»Mitte Meer«, 2008

Indexprint Portfolio »Mitte Meer« (Klick zum Vergrößern der Einzelbilder)

"Mitte Meer" ist eine kleine Arbeit, die 2008 auf dem Gelände des ehemaligen Hamburger Bahnhofs entstanden ist. Auf diesem Gelände werden seit 1996 Bestände der Nationalgalerie des 20. und 21. Jahrhunderts im "Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart –  Berlin" ausgestellt. Seit 2004 bieten die sogenannten Rieck-Hallen darüber hinaus weitere 6.000 m2 Ausstellungsfläche. 1960 übernahm die Firma Rieck in ihrer Nord-Süd-Ausdehnung diese schier unübersehbare Halle (330 Meter lang) als Lager- und Speditionshalle, bevor sie dann 2001 frei wurde.

Auf der gesamten Länge der Halle befinden sich Not-Ausgänge, die ich für mein photographisches Projekt verwendete. Es entstand jeweils ein Bild von innen auf den Außenbereich und als Pendant der Blick von außen auf den Not-Abgang. Auf einem der Bilder ist der Laden von "Mitte Meer" zu sehen, der meiner Serie den Namen gab. Dieses Geschäft gibt es heute auf dem Gelände schon lange nicht mehr. Das gesamte Gebiet des ehemaligen Güterbahnhofs an der Heidestraße wird zurzeit zu einem neuen Stadtteil umgebaut.

Das gesamte Portfolio besteht aus 12 Photographien 21 x 30 cm und zwar aus fünf Bildpaaren und zwei Einzelbildern. Die Bilder habe ich zu einem Autorenbuch 24 x 34 cm mit Original-Prints 14 x 20 cm zusammengestellt (2008). In dieser Übersicht stehen alle Fotos als Indexprint zur Voransicht bereit. Weitere Informationen zu den Original-Prints finden Sie im »Support«.

Zurück zur Startseite

Lichtbilder

 

Start  |  Übersicht  |  Arbeiten  |  Info  |  Support  |  Kontakt  |  Journal  |